Herkunft und Geschichte

Der wahrscheinlichste Ursprung der Abessinierkatzen liegt in den Dschungeln Südostasiens. Die Herkunft in das Ägypten der Pharaonen zu verorten klingt zwar sagenumwogen, ist aus wissenschaftlicher Sicht jedoch kaum haltbar.

Erste Erwähnung in Europa findet die Abessinierkatze im Jahr 1868. Bereits 1871 wurde sie bei der ersten öffentlichen Katzenausstellung in London ausgestellt und 1882 als Katzenrasse offiziell anerkannt. Die Abessinierkatze gehört mit den Perser- und Siamkatzen somit zu den ältesten Rassekatzen überhaupt.

Der zweite Weltkrieg in den 1940er Jahren und eine Leukoseepedemie bei Katzen in den 1960er Jahren, führten fast zum Aussterben der Abessinierkatzenrasse. Die Bestände haben sich bis heute nicht wieder ganz erholt. Dies und die Tatsache, dass Abessinierwürfe kleiner (1-4 Kitten) als bei anderen bekannten Rassekatzen wie beispielsweise Siamkatzen (4-6 Kitten) sind, führt zu einer relativ geringen Verbreitung der Abessinierkatzen.


Folgende Fellfarben sind verbreitet und allgemein anerkannt:

englisch Ruddy

warmes rötliches Braun mit schwarzem Ticking

engisch blue

warmes Blaugrau mit dunklem stahlblau-grauem Ticking

englisch cinnamon, red

warmes Kupferrot mit Schokoladenbraunem Ticking

englisch beige-fawn

mattes beige mit dunklem warmem cremefarbenen Ticking

Aussehen

Wegen ihres Erscheinungsbildes werden Abys auch als Minipumas beschrieben. Daher auch der Name unserer Webseite: www.minipumas.de

Aby sind mittelgroße Kurzhaarkatzen von schlanker, muskulöser Statur. Sie haben lange Beine und einen langen spitz zulaufenden Schwanz. Der Kopf ist eher klein auf einem langen schlanken Hals, die Augen sind groß. Die Ohren sind groß und aufrecht stehend, an den Enden leicht abgerundet. Die großen, mandelförmigen Augen stehen weit auseinander und können grün, mittelbraun oder bernsteinfarben sein. Kater wiegen zwischen 3,5 und 5,5 kg, Katzen zwischen 2,5 und 4 kg.

Das Fell mit der als „Ticking“ bezeichneten Bänderung ist eine Besonderheit der Abys. Die Haare bestimmter Körperregionen sind zwei- bis vierfach gebändert.

Es gibt Farbvarianten, die aber nicht bei allen Zuchtverbänden anerkannt sind.

Quelle: Wikipedia in Auszügen


Wesen

Herkunft, Geschichte und Aussehen sind harte Fakten, die sich recherchieren lassen. Um das Wesen und den Charakter von Abys zu begreifen, muss man mit ihnen zusammenleben. Ja, sie sind intelligent, sie sind als Jungtiere temperamentvoll und haben einen hohen Bewegungsdrang. Das aber haben auch andere Katzenrassen. Was sie charakterlich so außergewöhnlich macht sind folgende Wesenszüge:

  • Bezug zum Menschen
    Gerne folgt dir deine Aby durch die Wohnung. Ist an allem interessiert was du machst und untersucht genau das Geschehen. Beim Gemüseputzen, Staubsaugen, Fensterputzen oder Bettenmachen – deine Aby ist dabei. Dabei konzentriert sich ihre Aufmerksamkeit nicht zwingend auf ein Mitglied der Familie. Eine Aby versteht sich in der Regel mit allen Familienmitgliedern prächtig.
     
    Besuch im Haus ist bei Abys gerne gesehen. Scheu vor Fremden kennen sie nicht. Oft kommen sie sogar zur Begrüßung mit an die Tür gelaufen. Abgestellte Damenhandtaschen werden gerne auf deren Inhalt untersucht.
  • Unkompliziert und ausgeglichen
    Eine gesunde Aby verfügt über ein hohes Maß an Stressresistenz. Sie bringt so schnell nichts aus der Ruhe, es sei denn eine Stubenfliege zieht ihre Bahnen. Unsere Abys zeigten sich auch dann noch an der Zimmerrenovierung interessiert, als wir die Wände mit dem Bohrhammer zur Elektroinstallation
    aufgestemmt haben. Sie saßen oder standen einfach mittendrin und haben mit den kleinen Putzbrocken gespielt. Diese „coolness“ kennen wir nur von Abys.
  • Mensch von Abessinierkatze zu Tode geschmust
    So könnte eine scherzhafte Meldung lauten, beschreibt aber genau das Schmusebedürfnis der Abys. Und dieses Bedürfnis besteht fast ständig und ist fast immer von wohligem, deutlichem Schnurren begleitet. Möglicherweise unterscheidet diese Wesensart die Abessinierkatze am stärksten von anderen Katzenrassen. Kaum ein Katzenliebhaber hat dem bisher wiederstehen können.